Sprachtrainings
für Unternehmen

Das IKS ist spezialisiert auf Sprachtrainings für Unternehmen. Unsere Unternehmenskunden finden bei uns vielfältige Möglichkeiten, die Kommunikationsfertigkeit ihrer Mitarbeiter in einer Fremdsprache gezielt aufzubauen und zu festigen.

Für Englisch, die wichtigste Business Sprache, gibt es bei uns ein besonders differenziertes Trainingsangebot.

Für internationale Mitarbeiter gestalten wir Trainings in Deutsch als Fremdsprache, in denen nach Bedarf sowohl die berufliche als auch die alltägliche Kommunikation berücksichtigt wird.

Alle, die Fertigkeiten in einer anderen Fremdsprache aufbauen möchten, finden bei uns maßgeschneiderte Weiterbildung in verschiedenen weiteren Sprachen, unter anderem in Spanisch, Portugiesisch, Italienisch, Französisch oder Niederländisch.

 

Um einen möglichst großen und nachhaltigen Lernerfolg zu erzielen, wird jedes Sprachtraining für unsere Unternehmenskunden sorgfältig auf die individuellen Lernvoraussetzungen und den Lernbedarf der Teilnehmenden abgestimmt.

Dabei berücksichtigen wir ganz besonders die Kommunikation unserer Teilnehmenden am Arbeitsplatz, damit das im Training Gelernte unmittelbar im Beruf genutzt werden kann.

Unsere Kunden können zwischen verschiedenen Trainingsformen, zum Beispiel Live-Online-Training, Präsenztraining oder Sprach-Coaching, wählen und diese auch miteinander kombinieren.

Eine Trainingsorganisation, die sich an den Arbeitstag der Teilnehmenden anpasst, rundet unser maßgeschneidertes Angebot für Unternehmen ab.

 

Trainingsformen

Wir bieten Ihnen verschiedene Trainingsformen an, die auf Wunsch auch miteinander kombiniert werden können. Hier erfahren Sie mehr über die einzelnen Trainingsformen.

Präsenztraining in Ihrer Firma (Einzel oder Gruppe)

Online-Training im virtuellen Klassenraum (Einzel oder Gruppe)

Blended Learning (Kombination Präsenztraining - Online-Lernen)

Individuelles Sprach-Coaching (vor Ort, via Web-Meeting, via Telefon)

Gestaltung der Sprachtrainings

In unseren Sprachtrainings für Unternehmen stehen die Lernenden im Mittelpunkt. Sie sollen ihre persönlichen Trainingsziele ohne Umwege erreichen und das Gelernte direkt im Beruf anwenden können. Damit dies gelingt, achten wir in unseren Trainings besonders auf

  • ein zum aktuellen Kenntnisstand der Lernenden passendes Sprachlevel
  • die stetige Fokussierung auf die Trainingsziele der Lernenden
  • praxisrelevante, kommunikative Trainingsmethoden
  • die Mitgestaltung des Lernprozesses durch die Lernenden
  • die Förderung einer offenen und positiven Lernatmosphäre
  • die Förderung des Transfers des Gelernten in die berufliche Praxis

Grafik: vier Frauen und Männer setzen Puzzleteile zusammen - Konzipieren eines Sprachtrainings durch das IKS-Team

Grafik: Team aus vier Frauen und Männern freut sich über erfolgreiches Teamwork - IKS-Team aus Sprachtrainern

Trainer

Wir setzen auf professionelle Sprachtrainer, die Lernprozesse abwechslungsreich gestalten, sich flexibel auf die Bedürfnisse ihrer Lernenden einstellen und Freude am Unterrichten mitbringen.

Dabei achten wir besonders auf folgende Qualifikationen und Eigenschaften:

  • Sprachwissenschaftliche bzw. pädagogische Ausbildung/Weiterbildungen
  • Methodisch-didaktische Versiertheit und Flexibilität
  • Muttersprachliche oder vergleichbare Sprachkompetenz
  • Mehrere Jahre Erfahrung als Sprachtrainer für Unternehmen
  • Motivation, Engagement und Freude am Umgang mit Menschen

Organisation der Sprachtrainings

Ein Training soll sich nahtlos in den Berufsalltag einfügen, damit regelmäßig, entspannt und ohne Zeitdruck gelernt werden kann. Vielen Menschen kommt Unterricht mit einem fest installierten Termin entgegen. Wer jedoch häufig beruflich unterwegs ist und viele Termine unter einen Hut bringen muss, der braucht ein hinsichtlich Zeit und Ort flexibel organisierbares Training.

Erfolgreiche Sprachtrainings für Unternehmen müssen deshalb auch so organisiert werden, dass die Kurstermine den Vorstellungen und Möglichkeiten der Mitarbeitenden entsprechen.

Bei uns stehen daher verschiedene Terminmodelle, zum Beispiel

  • regelmäßig stattfindende, wöchentliche Trainings
  • kompakte, intensive Trainings
  • Trainings mit flexibler Terminvereinbarung

zur Auswahl. Auch eine Kombination ist auf Wunsch möglich, z.B. eine etwas höhere Stundenzahl zu Beginn eines Trainings, später Wechsel zu einem Termin pro Woche.

 

 

 

Grafik: Frau plant Termine am Wandkalender - Organisation von Sprachtrainings

 

 

Grafik: Systematische Sprachtrainings für Unternehmen, symbolisiert durch Zahnräder und Treppe

Sprachtrainings für Unternehmen: Trainingsbaukasten

Die Mitarbeiter in einem Unternehmen haben meist recht unterschiedliche Bedürfnisse, was die Weiterentwicklung von Fremdsprachenkenntnissen betrifft.

Die einen müssen regelmäßig in der Fremdsprache kommunizieren, die anderen brauchen die Fremdsprache nur ab und zu, möchten dann aber gut vorbereitet sein. Während manche Mitarbeiter bereits eine recht ausgeprägte Fremdsprachenkompetenz mitbringen und sich gezielt auf bestimmte Kommunikationssituationen vorbereiten möchten, möchten die anderen systematisch Sprachfertigkeiten auffrischen oder müssen erst grundlegende Kenntnisse aufbauen.

Hinzu kommt die Erfordernis, jeden Mitarbeiter gezielt fit zu machen für die gerade aktuellen kommunikativen Anforderungen am Arbeitsplatz und dabei auch die individuellen Lernbedürfnisse nicht ausser Acht zu lassen.

Mit einem modularen, auf Ihr Unternehmen abgestimmten Weiterbildungsangebot bleiben Ihre Mitarbeiter in Sachen Fremdsprachen immer auf dem Laufenden und erweitern ihre Fertigkeiten gezielt nach Bedarf.

Sie benötigen ein einzelnes Sprachtraining oder möchten Ihren Mitarbeitern eine zeitlich begrenzte fremdsprachliche Weiterbildung anbieten? Gleich ob ein einzelnes Training oder ein Trainingsbaukasten – wir gestalten die Weiterbildung für Ihre Mitarbeiter passgenau.

 

Sprachtrainings für Unternehmen: Unser Service

Vor dem Training

Einstufung des Sprachlevels

Mit Hilfe eines bewährten, unkomplizierten Einstufungsverfahrens bestimmen wir zuverlässig das aktuelle Sprachlevel in der Zielsprache.

Dadurch können wir Lerngruppen zusammenstellen, deren Mitglieder vergleichbare Vorkenntnisse mitbringen sowie das Training von der ersten Stunde an im passenden Sprachlevel gestalten.

Erfassung der Lernziele und -wünsche

Wir finden gemeinsam mit unseren Ansprechpartnern im Unternehmen und den Lernenden heraus, welche Ziele durch das Training erreicht werden sollen und welche Erwartungen damit verbunden sind, und konzipieren das Training entsprechend.

So können die Lernenden ihre Sprachfertigkeiten ganz gezielt für ihren beruflichen Bedarf verbessern.

Optimale Trainingsform

Gruppen- oder Einzeltraining?
Präsenztraining, Online-Training oder Coaching?
Oder eine Kombination?

Ein Training soll sich nahtlos in den Berufsalltag einfügen. Wir unterbreiten Ihnen praktikable und lernstrategisch sinnvolle Vorschläge hinsichtlich der Trainingsform.

Passende Terminplanung

Wer entspannt und ohne Zeitdruck lernt, der lernt erfolgreicher.

Deswegen stimmen wir Trainingstage und –uhrzeiten mit den Wünschen und Möglichkeiten der Lernenden ab.

Abgestimmte Lernmaterialien

Nicht nur das Training an sich, sondern auch Lern- und Übungsmaterialien, die zu unseren Lernenden und ihren Zielen passen, tragen zum Trainingserfolg bei.

Deswegen unterstützen wir die Lernenden mit sorgfältig ausgewählten bzw. erstellten Materialien.

Während des Trainings

Persönlicher Ansprechpartner

Ein fester Ansprechpartner im IKS ist für alle Fragen rund um das Training da.

Qualifizierte Trainer

Eine professionelle, erfahrene Lehrkraft begleitet die Lernenden durch das gesamte Training.

Feedback-Erhebung

Regelmäßige Befragungen der Lernenden zum Trainingsgeschehen ermöglichen die kontinuierliche Anpassung des Trainings an die aktuell vorhandenen Lernbedürfnisse.

Förderung der Transferwirksamkeit

Wir fördern während des gesamten Trainingsprozesses gezielt den Transfer des Gelernten in die berufliche Praxis.

Am Ende des Trainings

Teilnahmezertifikat

Alle Trainingsteilnehmenden, die die gemeinsam festgelegten Voraussetzungen erfüllen, erhalten ein IKS-Teilnahmezertifikat.

Auf Wunsch Abschlusstest

Ein Abschlusstest am Trainingsende belegt den erreichten Kenntnisstand und kann zudem die Lernmotivation weiter erhöhen.

Wir beraten Sie gerne zu diesem Thema und finden gemeinsam mit Ihnen heraus, ob ein Abschlusstest im Rahmen Ihres Trainings vorteilhaft ist.

Individuelle Lernempfehlungen

Fremdsprachenkenntnisse sollten kontinuierlich gepflegt werden, damit sie jederzeit verfügbar sind.

Am Ende des Trainings geben wir den Lernenden auf Wunsch Möglichkeiten an die Hand, wie sie ihre Kenntnisse effektiv pflegen und weiter ausbauen können.

Abschlussfeedback

Wir möchten nicht stehen bleiben, sondern unsere Trainingskonzepte stetig für unsere Kunden weiterentwickeln.

Deswegen freuen wir uns, abschließendes Feedback und Anregungen am Ende des Trainings zu erhalten.

Follow-Up-Maßnahme auf Wunsch

Eine Follow-up-Veranstaltung einige Wochen nach Abschluss des Trainings dient der Reflexion:

Bisherige Transfererfolge werden sichtbar gemacht und noch vorhandene Hindernisse bei der Umsetzung des Gelernten diskutiert, um Wege zu deren Beseitigung zu finden.

Sie haben Interesse an unseren Sprachtrainings für Unternehmen? Wir beraten Sie gerne – kostenlos und unverbindlich.

Zum Kontaktformular

Jetzt Angebot anfordern

    • Kontaktdaten:

    • * für die Erstellung eines Angebots erforderliche Angaben

    • Die angegebenen Daten werden für die Angebotserstellung und den Rückkontakt genutzt.